Seite auswählen

VAUDE Klettersteig / Hochtouren Camp 2018 powered by EDELRID

Abgelaufen! (14. – 16. Dez. 2018)

~|calendar-check-o,~|fa~|outline
Datum

07. – 10. Juni 2018

~|icon_pin_alt~|et~|outline
Ort

Ramsau am Dachstein

~|Card Travel~|material~|outline
Unterkunft

Biolandhotel Feistererhof

~|Euro Symbol~|material~|solid
Preis

ab € 419 pro Person

Willkommen zum VÖLKL Freeride Opening am Arlberg

Du möchtest deinen ersten Klettersteig meistern? Klettersteige und Hochtouren kombinieren? Auf klassischen Steigen in der Dachstein Südwand und auf dem Dachstein Gletscher unterwegs sein? Mehr über Seiltechnik im Klettersteig und auf der Hochtour lernen? Oder einen knackigen Sportklettersteig sicher meistern?

Dann bist du beim VAUDE Klettersteig / Hochtouren Camp powered by EDELRID genau richtig. Unter dem Motto „Mehr Sicherheit beim Bergsport“ lernst du in verschiedenen Bausteinen die Grundlagen des Klettersteig- und Hochtourengehens  oder verfeinerst deine Kletter- und Seiltechnik. Betreut wirst du von staatlich geprüften Bergführern der Bergschule Stephan Keck (www.alpinist.at), dem DAV Lehrteam und der Bergwelt Oberstaufen. Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein informatives und buntes Rahmenprogramm, lasst euch überraschen.

Ramsau am Dachstein ist das Klettersteig-Eldorado in den Alpen. Seit 2016 können von dort 19 Klettersteige bestiegen werden. Ob in Talnähe oder Hoch über den Gletschern des Hohen Dachstein (bis fast 3000 Meter Höhe), die Region Ramsau bietet dem Klettersteig- und Hochtourengeher eine tolle Auswahl an Routen für Einsteiger und Könner.

Wir sind im Biolandhotel Feistererhof**** untergebracht. Direkt unter dem Guttenberg Haus gelegen, bietet es uns ideale Zustiegsmöglichkeiten zu den Klettersteigen der Umgebung. Hier erwartet uns ein reichhhaltiges Frühstücksbuffet, ein Nachmittagssnack und kulinarische Spezialitäten am Abend.

Von Freitag bis Sonntag arbeiten wir in den verschiedenen Gruppen, um unser Können zu verbessern, Spaß zu haben und das Thema Sicherheit im Gebirge in der Praxis umzusetzen. Es stehen sechs verschiedene Bausteine zur Wahl, somit kann sich jeder Teilnehmer sein Programm individuell zusammenstellen.

Die Klettersteige sind in der näheren Umgebung des Hotels, jedoch nicht zu Fuß erreichbar. Wir werden hier auf Fahrgemeinschaftsautos von Bergführern sowie auf Autos der Teilnehmer angewiesen sein.

~|tasks,~|fa~|solid

Folgende Bausteine stehen zur Auswahl

Lernbaustein 1 Tag (Freitag):

~|Add To Photos~|material~|solid

1. Klettersteig für Einsteiger

Sicheres Begehen von Klettersteigen mit Ausbildung Alpine Gefahren

~|Add To Photos~|material~|solid

2. Klettersteig Ausbildung

Klettertechnik und unterstützende Seiltechnik

~|Add To Photos~|material~|solid

3. Klettersteig Ausbildung

Klettertechnik und unterstützende Seiltechnik auch am Gletscher

Praxisbaustein 2 Tage (Samstag + Sonntag):

~|Add To Photos~|material~|solid

A. Mit dem Bergführer auf Tour

Klassische Klettersteige und Grundausbildung am Gletscher

~|Add To Photos~|material~|solid

B. Mit dem Bergführer auf Tour

Klassische Klettersteige, Hochtouren und leichte Sportklettersteige

~|Add To Photos~|material~|solid

C. Mit dem Bergführer auf Tour

Lange und anspruchsvolle Klettersteige, Hochtouren und Sportklettersteige für Könner mit Ausdauer

~|Blur On~|material~|outline

Testcenter

Folgende Testcenter sind vor Ort:


VAUDE:
Jacken, Hosen und Rucksäcke


EDELRID:
Klettergurte, Klettersteigsets, Helme


Leki:
Wanderstöcke


Xenofit:
Sporternährung und Getränke

~|Format List Bulleted~|material~|solid

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Ort:
Ramsau am Dachstein
www.ramsau.com

Datum:
07. – 10. Juni 2018

Veranstaltungszentrum:

Biolandhotel Feistererhof****
www.feistererhof.at

Preis:
ab € 419.- pro Person

Unterstützt durch folgende Sponsorpartner:

~|Announcement~|material~|solid

Schnell sein lohnt sich. Die Veranstaltung ist auf 40 Teilnehmer limitiert!

 

  • 3 Tage Führung und Praxisausbildung mit staatlich geprüften Bergführern
  • 3 Übernachtungen im Biolandhotel Feistererhof**** im DZ
  • 3x Frühstück, 3x Nachmittagssnack, 3x Abendessen
  • 1x Berg- und Talfahrt Dachstein (weitere Fahrten in Vereinbarung innerhalb der jeweiligen Gruppen)
  • 3x Tourenverpflegung mit Snacks von Seeberger und XENOFIT
  • Teilnehmergeschenk von VAUDE
  • Testcenter der Firmen VAUDE, EDELRID, Leki und XENOFIT
  • Bildervortrag mit VAUDE Pro
  • Vortrag zum Thema Sicherheit am Berg
  • Verlosung hochwertiger Preise
ACHTUNG! Nur begrenzte Anzahl von Testmaterial vorhanden! Beim Materialtest besteht kein Anspruch auf Reservierung. Wir versuchen aber möglichst allen Wünschen gerecht zu werden.

Es werden maximal 40 Teilnehmer angenommen. Garantie auf Klettersteigausrüstung besteht nur bei vorheriger Reservierung. Ansonsten ist eine eigene Klettersteigausrüstung mitzubringen.

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • Kondition bis 1000 Hm pro Tag im Auf- und Abstieg
~|tasks,~|fa~|solid

Bitte wählt aus 3 Tagesbausteinen 1 aus!

Lernbaustein 1 Tag (Freitag)

1. Klettersteig für Einsteiger – Sicheres Begehen von Klettersteigen mit Ausbildung Alpine Gefahren

Wir begehen leichte bis mittelschwere Klettersteige in der Silberkarklamm. Alle Steige sind sehr schön und die Absicherung ist sehr gut. Sie sind ideal für Einsteiger geeignet. Schwierigkeiten zwischen A und C/D  (z.B. die Lernsteige „Kali“ und „ Kala“ oder sportliche Steige wie „ Hias“ und „Siega“ oder den Koppenkarstein auf 2700 Metern)

2. Klettersteige für Fortgeschrittene – Ausbildung Klettertechnik und Seiltechnik im Auf- und Abstieg

Wir begehen einfachere bis mittelschwere Klettersteige von der Dachstein Bergstation oder in der Silberklamm. Schwierigkeit zwischen B und D (z.B. Klettersteige „Koppenkarstein“, „Hias“ oder „Siega“)

3. Klettersteig für Fortgeschrittene und Könner – Ausbildung Seiltechnik im Klettersteig und am Gletscher

Seilausbildung auf dem Dachsteingletscher mit Klettersteigbegehung von mittelschweren Klettersteigen wie der des Hohen Dachsteins. Schwierigkeiten zwischen B und D

Ausbildungsinhalte:  Seilabsicherung von schwierigen Passagen im Zu- und Abstieg sowie auf Klettersteigen im Auf- und Abstieg, Anseilen und Spaltenbergung am Gletscher.

~|tasks,~|fa~|solid

Bitte wählt aus 3 Zweitagesbausteinen 1 aus!

Praxisbaustein 2 Tage (Sa. + So.)

A. Mit dem Bergführer auf Tour – Klassischer Klettersteig und Grundausbildung am Gletscher

Ziel: Klettersteig Highlights wie Dachsteinüberschreitung, „Koppenkarstein“ oder „Amon“

Touren bis 7 Std., bis 1000 Höhenmeter und Schwierigkeit C/D

Ausbildungsinhalte: Anseilen am Gletscher, Gehen in der Seilschaft, Orientierung und einfache Spaltenbergung

B. Mit dem Bergführer auf Tour – Klassische Klettersteige, Hochtouren und leichte Sportklettersteige

Ziel: Klettersteig Highlights wie „Irg“, „Amon“, oder „Dachstein Südwand (Anna)“

Touren bis 8 Std., bis 1200 Höhenmetern und Schwierigkeit D

Ausbildungsinhalte: Anseilen am Gletscher, Gehen in der Seilschaft, Orientierung und Spaltenbergung

C. Mit dem Bergführer auf Tour – Lange und Anspruchsvolle Klettersteige, Hochtouren u. Sportklettersteige für Könner mit Ausdauer

Voraussetzung: Für alle die am 1. Tag die Bausteine 2 + 3  gebucht haben und eine gute Kondition mitbringen!

Ziel: Klettersteig Highlights wie Dachstein Südwand („Anna“ od. „Johann“), Ramsauer Klettersteig oder „Sky Walk“

Touren bis zu 9 Std., bis 1500 Höhenmetern und Schwierigkeit E/D

Ausbildungsinhalte: Anseilen am Gletscher, Gehen in der Seilschaft, Orientierung und Spaltenbergung

~|history,~|fa~|solid

Zeitplan

 

Donnerstag:

bis 18:00: Uhr: Anreise zum Biolandhotel Feistererhof****

15.30 – 18:00 Uhr: Check-in am VAUDE-Infostand

15:30 – 20:00 Uhr: Ausgabe Leihausrüstung

18:00 – 20:00 Uhr: Abendessen vom Buffet

20:00 – 20:30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Programms

20:30 – 21:00 Uhr: Infos zum nächsten Tag mit den Bergführern

Freitag:

06:30h – 8:30 Uhr: Frühstück vom Buffet

Ab 07:00 Uhr: Abfahrt

07:30 – 16:30 Uhr: Praxis Ausbildung

ab 16:30 Uhr: Nachmittagssnack

18:00 – 20:00 Uhr: Abendessen vom Buffet

16:30 – 18:00 Uhr: Ausgabe Leihausrüstung

20:00 – 20.30 Uhr: Besprechung Ablauf Samstag

20.30 – 21:30 Uhr: Vortrag vom DAV „Sicherheit am Berg“

21:30 – 22:00 Uhr: Infos zum nächsten Tag mit den Bergführern

Samstag:

06:30 – 08:30 Uhr: Frühstück vom Buffet

Ab 07:00 Uhr: Abfahrt

07:30-16:30 Uhr: Praxis Ausbildung

ab 16:30 Uhr: Nachmittagssnack

18:00 – 20:00 Uhr: Abendessen vom Buffet

16:30 – 18:00 Uhr: Ausgabe Leihausrüstung

20:00 – 20.30 Uhr: Besprechung Ablauf Sonntag und Verlosung der Preise

20:30 – 21:30 Uhr: Bildervortrag vom VAUDE Pro Stephan Keck

21:30 – 22:00 Uhr: Infos zum nächsten Tag mit den Bergführern

Sonntag:

06:30 – 08:30 Uhr: Frühstück vom Buffet

Ab 07:00 Uhr: Abfahrt

Ab 07:30 – 16:00 Uhr: Praxis Ausbildung

ab 16:00 Uhr: Nachmittagssnack

Ab 15:00 Uhr: Check Out am VAUDE Info Stand/Rückgabe Leihausrüstung

Jetzt anmelden

VAUDE Klettersteig / Hochtouren Camp 2018 powered by EDELRID

Mit bester Erreichbarkeit

Fähigkeiten / Ausrüstung Für die Teilnahme am Camp setzen wir Tritt- und Schwindelfreiheit sowie Kondition für 1000 Hm pro Tag im Auf- und Abstieg voraus!
Zusätzliche Auswahlmöglichkeiten:

Hinterlasse uns eine Nachricht...

Datenschutzhinweis
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Buchung/Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
CAPTCHA image

Bitte gib den angezeigten Code in das Feld ein.

Unsere Partner